Peter Tschentscher Social

Hamburg - Peter Tschentscher

Germany

Peter Tschentscher

Hamburg

Hamburg
Coat of arms

Area

City: 755.22 km2

Population

City/State: 1,822,445

Postal zone

20001–21149, 22001–22769

Area code(s)

040

Government

Body: Bürgerschaft of Hamburg
First Mayor: Peter Tschentscher (SPD)

Peter Tschentscher

Biography

Peter Tschentscher (born 20 January 1966) is a German politician of the Social Democratic Party (SPD). Since 28 March 2018, he is the First Mayor of Hamburg and head of the new state government. Since 2008 he has been a member of the Hamburger Bürgerschaft, the state parliament of Hamburg. From 2011 until 2018, he served as State Minister of Finance of the city in the Senates Scholz I and II.

Early life and education

Tschentscher graduated from highschool in Oldenburg in 1985. He later studied medicine and molecular biology at the University of Hamburg, where he received his Doctor of Medicine degree in 1995. From 1994 until 2008, he practiced as a physician at the University Medical Center Hamburg-Eppendorf.

More

Peter Tschentscher

Biografie

•Geboren am 20. Januar 1966 in Bremen, evangelisch-lutherisch, verheiratet, 1 Kind •1985 Abitur in Oldenburg (Niedersachsen), Zivildienst in Wittmund (Ostfriesland) •1987 Studium der Humanmedizin und Aufbaustudium Molekularbiologie in Hamburg, 1994 Staatsexamen, 1995 Promotion, 2003 Anerkennung als Klinischer Chemiker, 2006 Facharzt für Laboratoriumsmedizin, 2008 Habilitation an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg, bis 2011 tätig als Oberarzt im Diagnostikzentrum des UKE • 1989 Eintritt in die SPD, Distrikt Mühlenkamp, von 2007 bis 2018 Vorsitzender des SPD-Kreises Hamburg-Nord, seit 2007 Mitglied des Landesvorstandes der SPD Hamburg • 1991 bis 2008 Mitglied der Bezirksversammlung Hamburg-Nord, 1999 bis 2008 Vorsitzender SPD-Bezirksfraktion, 2008 bis 2011 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, stellvertretender Vorsitzender und finanzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion
Mehr

Hamburg

More info about city

Hamburg  is the second-largest city in Germany after Berlin and 8th largest city in the European Union with a population of over 1.8 million.One of Germany's 16 federal states, it is surrounded by Schleswig-Holstein to the north and Lower Saxony to the south. The city's metropolitan region is home to more than five million people. Hamburg lies on the River Elbe and two of its tributaries, the River Alster and the River Bille.The official name reflects Hamburg's history as a member of the medieval Hanseatic League and a free imperial city of the Holy Roman Empire. Before the 1871 Unification of Germany, it was a fully sovereign city state, and before 1919 formed a civic republic headed constitutionally by a class of hereditary grand burghers or Hanseaten. Beset by disasters such as the Great Fire of Hamburg, North Sea flood of 1962 and military conflicts including World War II bombing raids, the city has managed to recover and emerge wealthier after each catastrophe.
More

Hamburg

Mehr Infos über die Stadt

Hamburg ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Der amtliche Name geht auf die Geschichte Hamburgs als Freie Reichsstadt und als führendes Mitglied des Handelsbundes der Hanse zurück.Hamburg ist mit ca. 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands, nach Berlin, und die größte Stadt in der Europäischen Union, die keine Hauptstadt ist. Die Metropolregion Hamburg hat über fünf Millionen Einwohner, im städtischen Ballungsraum leben rund 2,2 Millionen Einwohner. Das Stadtgebiet ist in sieben Bezirke und 104 Stadtteile gegliedert, darunter mit dem Stadtteil Neuwerk auch eine in der Nordsee gelegene Inselgruppe.Der Hamburger Hafen ist einer der größten Umschlaghäfen weltweit und macht Hamburg zusammen mit seinem internationalen Flughafen zu einem der bedeutendsten Logistikstandorte in Europa. Wirtschaftlich und wissenschaftlich ist die Metropole vor allem im Bereich der Spitzentechnologien wie der Luft- und Raumfahrttechnik, der Biowissenschaften und der Informationstechnik, sowie für die Konsumgüterbranche bedeutend. Hamburg hat eine in Kontinentaleuropa führende Medienlandschaft und Videospielbranche, ein wachsendes Startup-Ökosystem sowie eine dynamische Kultur- und Kreativszene. Der Bildungs- und Forschungsstandort Hamburg ist Zentrum mehrerer renommierter Bildungseinrichtungen, Institute und Forschungszentren.
Mehr

Eine Nachricht von Peter

Ich möchte als Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg die gute Tradition der direkten Bürgergespräche fortsetzen. Seit Juni 2018 habe ich reihum jeden der 17 Hamburger Wahlkreise besucht, seit April 2019 besuche ich die sieben Bezirke und stelle mich Ihren Fragen und Anregungen.